Handy Internet surfen mit FYVE, dem neuen Discounter

FYFE LogoEin neuer Mobilfunkdiscounter für Handy Internet Tarife steht vor der Tür und nennt sich FYVE. Heute, am 19.10.2010 geht der neue Discounter an den Start!

Warum uns auf der Startseite von FYVE eine schwarz-weiße Krankenschwester begrüßt und fragt, ob wir "IRRE?" sind, verstehen wir nicht. Warum wir dann auch noch auf den Button klicken sollen um uns "Jetzt einweisen" zu lassen, noch viel weniger. Nun gut, für euch machen wir doch alles - fast alles :) - und haben uns doch einweisen lassen. Puh und gleich nochmal Glück gehabt, die "Einweisung" kommt erst noch ;)

Jetzt aber zum Wesentlichen: Welche Tarife und Preise bietet der neue Discounter FYVE? Ein erstes Plus gibt es von uns für den Partner Vodafone, denn das D2-Netz ist für eine gute Abdeckung vor allem auch für schnelles mobiles Internet bekannt. Dann bleiben wir doch gleich mal beim Thema: Mit dem Handy im Internet surfen.

Hier wird FYVE zwei Handy Internet Surf-Tarife anbieten:

Das Vielsurfer-Paket für 5 €/Monat kommt mit 150 MB Inklusiv-volumen im Monat. Warum die Marketing-Leute das erste Paket "Vielsurfer-Paket" genannt haben mag uns nicht so klar werden, selbst für die moderate Internet Nutzung auf dem Handy sind 150 MB im Monat nicht gerade viel. Übrigens, ist das Datenvolumen von 150 MB aufgebraucht, muss ein neues "Vielsurfer-Paket" gebucht werden, damit man weiterhin mit dem Handy im Internet surfen kann. Außerdem ist diese Option auf Daten-Geschwindigkeiten von bis zu 384 kbit/s (UMTS-Bandbreite) eingeschränkt.

Da geht es mit dem Flatrate-Paket für 10 €/Monat schon wesentlich schneller voran. Das Vodafone Netz lässt sich mit bis zu 7,2 Mbit/s Bandbreite in Download-Richtung nutzen. Dabei beinhaltet dieses Paket auch 500 MB mit der schnellstmöglichen Übertragungs-Geschwindigkeit, anschließend wird die Bandbreite stark gedrosselt (GPRS). Immerhin muss für die weitere Nutzung kein neues Flatrate-Paket im selben Monat gekauft werden. Außerdem sind 500 MB bei regelmäßiger Nutzung für die meisten Kunden völlig ausreichend.

Was spricht FYVE zu den Preisen für Telefonieren und SMS?

Dieses Thema ist natürlich nicht zu vernachlässigen, immerhin nutzt man sein Handy nicht nur fürs Surfen im Internet. Die Ansage ist knallhart: 9 Cent für alle Telefonate ins deutsche Festnetz, in deutsche Mobilfunknetzte und ins Festnetz von insgesamt 33 Ländern! Ach ja und SMS kosten auch nur 9 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze.

Das alles gibt es ohne Grundgebühr, Mindestumsatz und Vertragsbindung, wenn da nicht diese komische Krankenschwester wäre. Ja und was zum Teufel macht dieser Schlipsträger in der Ecke der Gummizelle? Wir glauben die meinen das ernst mit "Jetzt einliefern" ;)

Kommentare

<<< Die Nutzung für Voice

<<< Die Nutzung für Voice over IP, Instant
Messaging und Peer-to-Peer-Kommunikation ist nicht gestattet. >>>
Kein IM? Also Schrott, wie alles was mit Vodafone zu tun hat.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Durch die Eingabe des CAPTCHA sollen automatische SPAM-Kommentare verhindert werden! Bitte geben Sie die nachfolgenden Zeichen zur Überprüfung nochmals ein.